• Aktuelles

Die Adelby 1-App

Wir suchen Mitarbeitende

Aktuell bei Adelby 1


Neuer Vorstand beim Trägerverein

„Neue Besetzung will Gas geben“, so das Motto des frisch gewählten Vorstands des Trägervereins Adelby 1 e.V.

Vorstand Trägerverein

Vielleicht ist diese „Seifenkiste“ nicht repräsentativ für unsere Geschwindigkeit, resümierten die frisch Gewählten Andreas Stricker, Uwe Ernst-Holtkamp, Stefan Mundt und Peter Grunewald (von links nach rechts)

„Die Neuen“, Vorsitzender Stefan Mundt und die beiden Stellvertretungen Andreas Stricker und Peter Grunewald sind eigentlich „alte Hasen“, waren sie doch schon in der Vorstandsarbeit bei Adelby 1 tätig. Uwe Ernst-Holtkamp hat den Vorstand als Beisitzer nun erweitert. Darüber ist auch die Geschäftsführung der gGmbH sehr froh, da hier jemand weiteres gewonnen wurde, der durch seine berufliche Laufbahn in der pädagogischen Arbeit mit jungen Menschen sehr versiert ist.

Gemeinsam für die Integrationsarbeit in Flensburg

2019 04 25 kooperation fluechtlingshilfe adelby 1

Nach einer erfolgreichen gemeinsamen Evaluierungsphase schließt sich die Adelby 1 Kinder- und Jugendhilfe gGmbH mit der Flüchtlingshilfe Flensburg e.V. zusammen.

Der Verein Flüchtlingshilfe Flensburg e.V. und die Adelby 1 Kinder- und Jugenddienste gGmbH haben sich in einem Kooperationsvertrag darüber verständigt, die Arbeit des Vereins und das ehrenamtliche Engagement innerhalb der Stadt langfristig zu sichern.

Im Beisein von Stephan Kleinschmidt (Dezernent für Projektkoordination, Dialog und Image der Stadt Flensburg) unterschrieben Heiko Frost (Geschäftsführer Adelby 1) und Brigitte Handler (1. Vorsitzende Flüchtlingshilfe Flensburg e.V.) den vorerst auf ein Jahr ausgelegten Vertrag.

Danke für die Erbsensuppen-Spende

2019 04 11 erbsensuppen spende

Wir freuen uns sehr über unseren Anteil an der Erbsensuppen-Spende aus dem vorweihnachtlichen Erbsensuppen-Verkauf der Bundeswehr in der Flensburger Innenstadt. Vielen Dank!

Einen kurzen Bericht der Stadt Flensburg kann man hier nachlesen.

 

Erneut hoher Besuch in der kiwi

Grünen-Landesvorsitzende Ann-Kathrin Tranziska interessieren Zeitmodelle

„Viele sagen mir, sie fänden den Begriff Zeitpolitik sperrig“, berichtete die Landesvorsitzende der Grünen Schleswig-Holstein im Gespräch mit Adelby 1. „Das kann ich nicht nachvollziehen, Zeit ist doch eine der wichtigsten Ressourcen, die es neu zu steuern und zu lenken gilt“, wunderte sich Adelby 1-Geschäftsführer Heiko Frost über diese Auffassung.

Anja Heldt, Ann-Kathrin Tranziska, Ellen Kettel-Wegner und Heiko Frost

Anja Heldt, Ann-Kathrin Tranziska, Ellen Kittel-Wegner und Heiko Frost

Anlässlich ihrer „Zeitpolitik-Tour“ informierte sich die Landesvorsitzende in Begleitung der Flensburger Grünen-Fraktionsvorsitzenden Ellen Kittel-Wegner, wie alternative Zeitmodelle für Eltern am Beispiel der Kita kiwi realisiert werden. „Wenn keine Alternativen vorgehalten werden, ist eine Bedarfsabfrage immer verfälscht“, waren sich alle Diskussionsteilnehmenden einig. 

Heiko Frost stieß bei den Grünen auch mit den neuen Klima-Schaukästen (einer davon steht vor dem Eingang der Kita kiwi) und mit der anstehenden Gemeinwohl-Bilanz auf reges Interesse. Fragestellungen im Rahmen der aktuellen Reformierung des schleswig-holsteinischen Kindertagesstätten-Gesetzes wurden kritisch diskutiert. 

Sabine Mövens-Brahm und Kerstin Paulsen (beide Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt) und Stefan Veenendaal (Praktikant der Landesgeschäftsstelle der Grünen) nahmen ebenso lebhaft an der Diskussionsrunde teil.

 

Offener Ganz­tag: Es geht weiter!

Wir bedanken uns für das Vertrauen der Stadt Flensburg und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit beim Offenen Ganztag an Grundschulen!

Anmeldung zur Betreuung im Schuljahr 2019/20

button anmelden

Die Anmeldung der Kinder für das neue Schuljahr 2019/20 ist jetzt möglich. Bitte melden Sie Ihr Kind auch an, wenn es bereits im aktuellen Schuljahr den Offenen Ganztag besucht hat. Anmeldeschluss ist der 15.05.2019.

Hier geht es direkt zum Anmeldeformular.

Adelby 1 ist Träger von Kindertagesstätten, Familienzentren, einer Unternehmenskita, einer mobilen Frühförderung und Integrationshilfen in Schulen. Wir unterstützen Eltern und Kinder, wenn sie es brauchen. Wir fördern individuell und wollen daran mitwirken, dass alle Menschen am täglichen gesellschaftlichen Leben teilnehmen können.

Newsletter

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter, und Sie werden von uns per E-Mail über Neuigkeiten benachrichtigt.

 

Logos Aktion Mensch Erfolgsfaktor Familie Der Paritätische SH Klimapakt Flensburg Der Paritätische SH Landesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung Schleswig-Holstein e.V.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok