Trauma und Resilienz - Ressourcenorientiert zu Lösungen kommen | 2022 - 431



Details zum Online-Seminar

  • Datum/Zeit: 09.06.2021 um 16:00-20:00
  • Anzahl der Teilnehmenden: maximal 12
  • Technik: Rechner mit Kamera oder mobiles Endgerät, Internetzugang

Kurskurzbeschreibung:

Probleme und ihre Ursachen zu beschreiben ist das eine. Lösungen zu konstruieren ist das andere. Aus Problemen und Defiziten kann ich keine Lösungen konstruieren, für nachhaltige Lösungen brauche ich Ressourcen. Also wäre ein Ressourcenscreening wichtig; aber wie geht das? Was sind ressourcenorientierte Fragen und Methoden? Wie genau finde ich möglichst viele Ressourcen heraus? Und schließlich: Wenn ich die Ressourcen denn habe – wie konstruiere ich daraus Lösungen?
 

Inhalt und Methode:

In diesem Seminar sollen praktische pädagogische Problemstellungen behandelt werden. Diese können mit den Auswirkungen der Pandemie auf Kinder und Eltern zu tun haben oder auch andere Ursachen haben.

Der Fokus liegt auf der Ressourcenorientierung und

- wie Ressourcen geschöpft werden können

- was diese zur Resilienzentwicklung

- zum Umgang mit traumatisierenden Erfahrungen,

- zu Lösungen

besonders für die zu betreuenden Kinder und deren Eltern beitragen.

Wir wollen

- miteinander über herausfordernde Situationen sprechen

- sensibilisieren insbesondere aus entwicklungspsycho(patho)logischer, systemischer und therapeutischer Sicht

- Handlungsmöglichkeiten entwickeln, vorwiegend gemeinsam-supervisorisch weniger unterrichtend-dozierend

- um den Umgang mit schwierigen Situationen, Gedanken oder Gefühlen zu meistern.

Kosten:

Für nicht Adelby 1 Mitarbeitende entstehen Kosten von 90 Euro. 

Als Adelby 1 Angestellte gelten alle Teilnehmenden, die ihre Teilnahme mit ihrer Leitung abgesprochen haben. 

  

  

Referierende

  • Björn Tesmer

    Björn Tesmer

    Dr. Björn Tesmer ist Diplom-Pädagoge, Heilpraktiker für Psychotherapie in eigener Praxis, Pädagogische Leitung und Geschäftsführer einer traumapädagogischen stationären Kinder- und Jugenhilfeeinrichtung

    Dr. Björn Tesmer ist Diplom-Pädagoge, Heilpraktiker für Psychotherapie in eigener Praxis, Pädagogische Leitung und Geschäftsführer einer traumapädagogischen stationären Kinder- und Jugenhilfeeinrichtung

x

Beim Besuch unserer Seiten werden nur technisch notwendige Daten übertragen (z.B. Session-Cookies).

Bevor (etwa durch das Anschauen von Videos) weitere Daten übertragen werden, holen wir Ihre Zustimmung dazu ein.