Inklusive Wohngemeinschaften

Messe

Mit der UN-Behindertenrechtskonvention wurde vereinbart, dass Menschen mit Behinderung kein Nachteil entstehen darf bei der Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft. In vielen Bereichen werden Menschen mit Behinderungen aber nach wie vor in ihren Rechten beschnitten. Ihnen wird häufig abgesprochen Experte in eigener Sache zu sein, auch bei der Gestaltung der eignen Wohnform. Dem möchten wir bei Adelby 1 entgegentreten und planen zwei Inklusive Wohngemeinschaften in Flensburg.

Am 07.09.2020 haben wir in einer ersten Veranstaltung auf der Rude über unsere Planungen informiert. Wir sind mit einigen Interessierten ins Gespräch gekommen und freuen uns auf die weiteren Entwicklungen.

Beim Besuch unserer Seiten werden nur technisch notwendige Daten übertragen (z.B. Session-Cookies).

Bevor (etwa durch das Anschauen von Videos) weitere Daten übertragen werden, holen wir Ihre Zustimmung dazu ein.