Snoezelraum in Timmersiek eröffnet

Die Kita Timmersiek bedankt sich bei allen Sponsoren

Die Just-Hansen-Stiftung, die Kleiderstube Handewitt, die Elternvertreter von Timmersiek, das Spendenparlament Flensburg und Umgebung e.V., der Förderverein und die Geschäftsführung von Adelby 1 und das Inklusionsprojekt des Kreises Schleswig-Flensburg konnten sich in gemütlicher Runde den neu errichteten Snoezelraum und das Außengelände anschauen.

Im Snoezelraum wurde es dunkel, die Lichterkette ging aus und ein Lichtprojektor an. Die Anwesenden unterhalten sich gedämmt, einige fangen an zu träumen. Fragen werden über diesen speziellen Raum gestellt und beantwortet. Warum ist dieser Raum weiß? Mit wie vielen Kindern wird der Raum genutzt? Wie wird der Raum von den Kindern angenommen? Dies sind nur einige Fragen die in einem Gespräch erläutert wurden. Die Begeisterung ist bei vielen Anwesenden zu erkennen. Die Antwort auf diverse Fragen haben sich die BesucherInnen damit fast selbst gegeben. Der Raum dient den Kindern zur Entspannung und lädt zum Träumen und Phantasieren ein. Gleichzeitig bietet er den pädagogischen Kräften die Möglichkeit unter anderem heilpädagogisch und therapeutisch zu arbeiten. 

Der Raum wird jetzt schon von vielen Kindern gerne genutzt.

Beim Besuch unserer Seiten werden nur technisch notwendige Daten übertragen (z.B. Session-Cookies).

Bevor (etwa durch das Anschauen von Videos) weitere Daten übertragen werden, holen wir Ihre Zustimmung dazu ein.