×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 160
Leider ist keine Anmeldung mehr möglich, das Seminar wurde bereits beendet

iPads im Kindergarten - Basics für ANFÄNGER



 

Termine

31.05.2021 von 14:00-17:00 Uhr

Inhalte:

iPads im Kindergarten – Basics für ANFÄNGER

 

Digitale Medien und Handlungsorientierung – schließt sich das nicht eigentlich aus? In diesem Workshop werden Sie an die interaktive Welt des iPads im pädagogischen Einsatz im Kindergarten herangeführt. Wir werden die kreativen und spielerischen Möglichkeiten der Geräte und die Verknüpfung zwischen analogen und digitalen Lernwelten erkunden. Wir werden kleine Videos mit der Kamerafunktion des iPads aufnehmen und mit dem Book Creator erste interaktive Bücher von Projekten im Kindergarten gestalten. Dieser Kurs ist für absolute Anfänger geeignet – es wird Knöpfchen für Knöpfchen erklärt.

Es sollte neben einem PC für die Videokonferenz ein iPad mit der App Book Creator zur Verfügung stehen. Bitte gewähren Sie dem Book Creator in den Einstellungen vorab Zugriff auf Fotos und Mikrofon, ggf. müssen Sie sich dafür an den Administrator der iPads wenden. 

Kosten: 

Für nicht Adelby 1 Mitarbeitende entstehen Kosten von: 90 Euro

Adelby 1 Mitarbeitende sind kostenbefreit, sofern die Teilnahme an dieser Veranstaltung mit ihrer Leitung besprochen und genehmigt wurde. 

Referierende

  • Dr. Lea Schulz

    Dr. Lea Schulz

    Dr. Lea Schulz ist Studienrätin am Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen in Schleswig-Holstein des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur.

    Sie ist dort in der Aus-, Fort- und Weiterbildung im Schulartteam Sonderpädagogik insbesondere für die Fachrichtung Sprache tätig. Sie leitet den Bereich „Digitale Medien und Inklusion“ und begleitet Schulen in der digital-inklusiven Schulentwicklung.

    Bevor sie als Sonderschullehrerin arbeitete, war sie als Medienpädagogin in der App- und Softwareentwicklung tätig und baute bspw. die Lernplattform bettermarks mit auf.

    Dr. Lea Schulz ist Studienrätin am Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen in Schleswig-Holstein des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur.

    Sie ist dort in der Aus-, Fort- und Weiterbildung im Schulartteam Sonderpädagogik insbesondere für die Fachrichtung Sprache tätig. Sie leitet den Bereich „Digitale Medien und Inklusion“ und begleitet Schulen in der digital-inklusiven Schulentwicklung.

    Bevor sie als Sonderschullehrerin arbeitete, war sie als Medienpädagogin in der App- und Softwareentwicklung tätig und baute bspw. die Lernplattform bettermarks mit auf.

x

Beim Besuch unserer Seiten werden nur technisch notwendige Daten übertragen (z.B. Session-Cookies).

Bevor (etwa durch das Anschauen von Videos) weitere Daten übertragen werden, holen wir Ihre Zustimmung dazu ein.