Leider ist keine Anmeldung mehr möglich, das Seminar wurde bereits beendet

ICF-CY-Schulung | 2022 - 612



 

Die Veranstaltung findet an folgenden Terminen statt:

  • 08. und 09.09.2022, jeweils 09:00 bis 17:00 Uhr

Einführung in das Arbeiten mit der ICF-(CY) in der Frühförderung

Durch das Inkrafttreten des Bundesteilhabegesetzes ist es notwendig geworden und vom Gesetzgeber vorgeschrieben, eine gemeinsame Sprache zur Beschreibung der Teilhabeeinschränkungen von Menschen mit (drohender) Behinderung zu benutzen, die Internationale Klassifikation von Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit (ICF).

In diesem Workshop werden wir nach einer theoretischen Einführung in die Grundlagen der ICF den interdisziplinären Austausch und die Abstimmung auf Förderschwerpunkte praxisnah üben. Einen Transfer in die Dokumentation, das gemeinsame Finden von ICF-Codes im Förderteam und das Schreiben eines ICF-basierten Förder- und Behandlungsplans wird anhand von Praxisbeispielen in Kleingruppen zusammen erarbeitet.

Ziel

Sicherheit im Umgang mit der ICF und dem Transfer in die Dokumentation.

Kosten:

Die Kosten für nicht Adelby 1 Mitarbeitende betragen 270 Euro für diese 2 Termine. 

Referierende

  • Andrea Füllenbach

    Andrea Füllenbach

    Diagnostizierende Frühförderin

    Berufliche Tätigkeit

    Seit 1991 in verschiedenen Arbeitsfeldern von Kindern mit Behinderung und in Inklusionskitas der Elbkinder. Seit 2010 diagnostizierende Frühförderin bei den Elbkindern, Vereinigung Hamburger Kitas.

    Arbeit mit der ICF
    • Seit 2009 praktische Erfahrung mit der Nutzung der ICF in der Frühförderung
    • Seit 2014 Fortbildungstätigkeit in diesem Bereich

    Diagnostizierende Frühförderin

    Berufliche Tätigkeit

    Seit 1991 in verschiedenen Arbeitsfeldern von Kindern mit Behinderung und in Inklusionskitas der Elbkinder. Seit 2010 diagnostizierende Frühförderin bei den Elbkindern, Vereinigung Hamburger Kitas.

    Arbeit mit der ICF
    • Seit 2009 praktische Erfahrung mit der Nutzung der ICF in der Frühförderung
    • Seit 2014 Fortbildungstätigkeit in diesem Bereich
  • Sabine Baecker

    Sabine Baecker

    Diplom-Psychologin

    Berufliche Tätigkeit

    Seit 2003 Beratung in Frühförderung und Inklusionskitas bei den Elbkindern, Vereinigung Hamburger Kitas

    Arbeit mit der ICF
    • Seit 2009 praktische Erfahrung mit der Nutzung der ICF in der Frühförderung
    • Seit 2014 Fortbildungstätigkeit in diesem Bereich

    Diplom-Psychologin

    Berufliche Tätigkeit

    Seit 2003 Beratung in Frühförderung und Inklusionskitas bei den Elbkindern, Vereinigung Hamburger Kitas

    Arbeit mit der ICF
    • Seit 2009 praktische Erfahrung mit der Nutzung der ICF in der Frühförderung
    • Seit 2014 Fortbildungstätigkeit in diesem Bereich
x

Beim Besuch unserer Seiten werden nur technisch notwendige Daten übertragen (z.B. Session-Cookies).

Bevor (etwa durch das Anschauen von Videos) weitere Daten übertragen werden, holen wir Ihre Zustimmung dazu ein.