Konflikt- und Krisenmanagement auf körperlicher und verbaler Ebene | 2022 - 371

19.05.2022 16:30 bis 20:30
Kategorien: Aktuelles Programm
Schlagworte: Seminar, Fortbildung

Termin

19.05.2022

16:30 Uhr – 20:30 Uhr

 

Oft begegnet uns in unserer täglichen Arbeit mit Kindern verbale und non-verbale Gewalt.

Bei heftigen Auseinandersetzungen und körperlichen Attacken kommen wir manchmal mit den uns gängigen Methoden nicht weiter.

Für diese Situationen bieten wir hier eine Fortbildung an, die uns zeigt, wie wir verbal, aber auch durch die Nutzung unserer Körpersprache schwierige Situationen deeskalieren können.  

Unser Gehirn unterscheidet nicht zwischen einem körperlichen und einem verbalen Angriff. Die physiologischen Hirnreaktionen sind nahezu identisch.

Dieses Seminar verbindet auf einzigartige Weise die körperlichen- mit den kommunikativen Konfliktstrategien. Die Verbindung von Körperübungen und erfolgreiche Strategien aus der Kommunikation machen diese Fortbildung zu einem besonderen Erlebnis.

Einige Inhalte:

- Wie funktioniert unser Gehirn in Konfliktsituationen?

- Wie sind unsere instinktiven Körperreaktionen bei Konflikten?

- Welche Möglichkeiten habe ich, wenn ich von einem Kind angegriffen werde (rechtliche Aspekte, Notwehr, Nothilfe)?

- Was bedeutet es einen Standpunkt zu haben?

- Wie drücken wir das verbal und non Verbal aus?

- Welche Techniken brauche ich um souverän auf beiden Ebenen zu handeln? 

Die Teilnehmer erfahren einen langanhaltenden Lernerfolg und erlangen eine ungeahnte Souveränität in Konfliktsituationen und anderen Lebenslagen.

Bemerkungen: Sehr aktives Seminar, bitte auf bequeme Kleidung und flache Schuhe achten

Zielgruppe: Pädagog*innen

 

Kosten: Die Kosten für alle Teilnehmenden, die nicht bei Adelby 1 arbeiten belaufen sich auf 75 Euro pro Person. 

Alle Adelby 1 Mitarbeitende, die diese Fortbildung mit ihrer Leitung besprochen haben, sind kostenbefreit. 

 

 

 

Referierende

  • Jörg Trepel

    Jörg Trepel

     

    Seit 30 Jahren als Kommunikationstrainer, Kommunikationspsychologe und Coach in Unterschiedlichen Bereichen tätig. 

    Unter anderem in Konflikt- und Krisenmanagementseminaren mit Führungskräften aus der Industrie, in zahlreichen Jobcentern sowie mit Referendaren für die Hamburger Schulen.

    Entwickler der "MotivOrientiertenKommunikation"

     

Adelby 1 ist Träger von Kindertagesstätten, Familienzentren, Frühförderung, Offenem Ganztag, einer stationären Jugendhilfe-Einrichtung und Integrationshilfen in Schulen.

Wir unterstützen Eltern und Kinder, wenn sie es brauchen. Wir fördern individuell und wollen daran mitwirken, dass alle Menschen am täglichen gesellschaftlichen Leben teilnehmen können.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter, und Sie werden von uns per E-Mail über Neuigkeiten benachrichtigt.

kununu-logo

Aktion Mensch GWÖ Schleswig-Holstein Erfolgsfaktor Familie Fortschrittsindex Erfolgsfaktor Familie KQS Klimapakt Flensburg liebt dich Paritätischer SH Menschen stärken Menschen Landesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung Schleswig-Holstein e.V.

Beim Besuch unserer Seiten werden nur technisch notwendige Daten übertragen (z.B. Session-Cookies).

Bevor (etwa durch das Anschauen von Videos) weitere Daten übertragen werden, holen wir Ihre Zustimmung dazu ein.