Familienzentrum Fruerlund


Seit 2009 fördert die Stadt Flensburg unser Familienzentrum in Fruerlund. Seit 2014 haben wir – ebenfalls gefördert durch die Stadt Flensburg – auch in der Nordstadt ein Familienzentrum.

Familienzentrum Fruerlund

Unsere Familienzentren sind Begegnungs- und Anlaufstellen für Familien mit Kindern im Alter von 0 bis 14 Jahren. Die Angebote orientieren sich an ihren Bedürfnissen und richten sich an Eltern und Kinder aus unseren Kindertagesstätten. Hier finden sie Beratung, Unterstützung und Begleitung im Alltag sowie Hilfe bei der Bewältigung schwieriger Lebenslagen.

Beratungszeiten in Fruerlund

Montag und Dienstag 14 – 15:30 Uhr
Donnerstag und Freitag 8:15 – 10 Uhr
und nach Vereinbarung

In unseren Familienzentren wird jeder Beteiligte – ob klein oder groß – angehört, jeder darf seine Ideen und Vorschläge einbringen. Die Kolleginnen und Kollegen begleiten und moderieren schwierige Gespräche. Sie geben Ratschläge, wenn sie darum gebeten werden, und manchmal helfen sie einfach ganz praktisch. Daneben bieten die Familienzentren ein vielfältiges Veranstaltungsangebot sowie eine enge Vernetzung in ihrem jeweiligen Stadtteil, u.a. mit dem Schutzengel.

Die Finanzierung der Angebote in beiden Familienzentren erfolgt nach den Richtlinien der Zusatzangebote für Kindertagesstätten (Ri-ZAK) der Stadt Flensburg in sechs Handlungsfeldern:

  1. Stärkung der Erziehungskompetenz der Eltern
  2. Förderung von sozial besonders benachteiligten Kindern
  3. Förderung der sozialen Integration und der Sozialkontakte
  4. Unterstützung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  5. Stärkung der Kompetenz zur Alltagsorganisation und Lebensbewältigung
  6. Gestaltung von Übergängen

Unsere Angebote

Im Familienzentrum bieten wir ein umfangreiches Programm. Ulrike Teckenburg nimmt unter 0461 406839-62 gerne Ihre Fragen, Anregungen und Anmeldungen entgegen.

Erziehungskompetenz stärken

Sie fragen sich, ob Sie immer erst laut werden müssen, damit Ihr Kind hört? Ihr Geduldsfaden droht zu reißen? Sie fragen sich, ob Ihr Kind sich gut entwickelt? Sie verstehen das Verhalten Ihres Kindes einfach nicht…? Bei der Erziehungsberatung können Sie in geschützter Atmosphäre Ihre Fragen stellen!

Ulrike Teckenburg, 0461 406839-62
Täglich von 8 – 9 Uhr und 13 – 14 Uhr sowie nach Vereinbarung

Elternkurse

Einmal im Jahr veranstalten wir einen Eltern-Kurs, in dem die Erziehungs­fertigkeiten trainiert werden können. Mit Kinder­betreuung und gemeinsamen Abendessen.

Ulrike Teckenburg, 0461 406839-62
Täglich von 8 – 9 Uhr und 13 – 14 Uhr sowie nach Vereinbarung

Alltagskompetenz stärken

Das Geld reicht nicht? Sie verstehen ein Behördenschreiben nicht? Sie brauchen Unterstützung beim Ausfüllen von Formularen? Sie wollen gerne günstig kochen und wissen nicht wie? Solche und ähnliche Fragen können wir in den täglichen Sprechzeiten besprechen.

Ulrike Teckenburg, 0461 406839-62
Täglich von 8 – 9 Uhr und 12 – 13 Uhr sowie nach Vereinbarung

Mein neues Hobby – meine Zeit für mich (mit Kinderbetreuung)

Frauen Nähen, Stricken und Werken gemeinsam. Kinder werden betreut.

Ulrike Teckenburg, 0461 406839-62
Einmal pro Woche am Donnerstag von 16 – 18 Uhr

Spielkreis für Kinder von 1 – 3 Jahren

Jeden Donnerstag von 16:00 bis 17:30 findet ein Spielkreis für Kinder von 1 – 3 jahren mit ihren Eltern statt. Ältere Kinder können vor Ort betreut werden. Treffpunkt ist die Kita Kinderkiste in der Travestraße 4 – 6.

Ulrike Teckenburg, 0461 406839-62
Donnerstag von 16:00 – 17:30 Uhr

Deutschlernen für Frauen (alle Nationalitäten)

Ein Deutschkurs für Frauen aus allen Nationen in den Räumen des Familienzentrums – bei Interesse bitte anfragen.

Ulrike Teckenburg, 0461 406839-62

Kooperation mit Tageseltern und Babysittern

Die Betreuungszeiten der Kita können den Bedarf vieler Eltern nicht decken. Es fehlt an Betreuungsmöglichkeiten in den Randzeiten (vor und nach der Kita, am Wochenende), bei Abendveranstaltungen und in Notfällen. Wir haben Kontakt zu Babysittern und Tageseltern im Stadtteil.

Ulrike Teckenburg, 0461406839-62

Tausch- und Plauschbörse

In der Tausch- und Plauschbörse im Keller des Familienzentrums kann Kleidung für Groß und Klein, Spielzeug, Hausrat und Bücher gebracht, geholt und getauscht werden. Außerdem treffen Sie hier auf ein offenes Ohr für alle großen und kleinen Probleme.

Gudrun Meyer und Ulrike Teckenburg, 0461 406839-62
Dienstag von 10 – 14 Uhr und Donnerstag von 10 – 12 Uhr

Frühe Förderung

In der Kita Bullerbü bietet das Familienzentrum Frühe Förderung für Kinder mit Bedarf an, die keine Unterstützung im Rahmen der Eingliederungshilfe erhalten.

Ulrike Teckenburg, 0461 406839-62

Ehrenamt

Sie wollen sich ehrenamtlich im Familienzentrum oder der Kita Bullerbü betätigen? Sie haben ein Hobby, das Sie mit uns teilen wollen? Sie sind die geborene Märchentante? Sie mögen Gartenarbeit? Wir suchen EhrenamtlerInnen für verschiedene Bereiche.

Ulrike Teckenburg, 0461 406839-62

Nachbarschaftsflohmarkt

Einmal im Jahr findet im bzw. ums Familienzentrum ein Nachbarschaftsflohmarkt statt, zu dem alle Familien, Freunde, Nachbarn und Interessierte herzlich eingeladen sind.

Ulrike Teckenburg, 0461 406839-62

Adelby 1 ist Träger von Kindertagesstätten, Familienzentren, einer Unternehmenskita, einer mobilen Frühförderung und Integrationshilfen in Schulen. Wir unterstützen Eltern und Kinder, wenn sie es brauchen. Wir fördern individuell und wollen daran mitwirken, dass alle Menschen am täglichen gesellschaftlichen Leben teilnehmen können.

Newsletter

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter, und Sie erhalten einmal im Monat eine E-Mail mit Neuigkeiten von uns. 

 

Logos Aktion Mensch Erfolgsfaktor Familie ArtSet LQK Der Paritätische SH Klimapakt Flensburg Der Paritätische SH Landesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung Schleswig-Holstein e.V.