kiwi (Kinder & Wirtschaft) Betriebsnahe Kinderbetreuung


Die kiwi (Kinder & Wirtschaft) ist eine betriebsnahe Kinder­tages­stätte mit einem flexiblen Betreuungskonzept, das auf die Bedarfe berufstätiger Eltern ausgelegt ist und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf erheblich erleichtert. Die Kita liegt auf dem Hochfeld, gegenüber vom Campus, mit direkter Anbindung an die Osttangente.

Neben Gruppen-, Förder- und Schlafräumen stehen den Kindern eine Wohnküche und eine Bewegungshalle mit 150 qm zur Verfügung. Räume für die Mitarbeitenden sowie ein Elternsprechzimmer runden das Angebot ab. Im Obergeschoss befindet sich die Geschäftsstelle von Adelby 1.

Die kiwi hat von Montag bis Freitag flexibel nach dem Bedarf der Eltern geöffnet, auch in den Schulferien und an Brückentagen. Darüber hinaus gibt es zusätzliche Angebote wie z.B. eine Ferienbetreuung für Geschwisterkinder oder eine Betreuung in Ausnahmesituationen.

Die erweiterten Öffnungszeiten und die Zusatzangebote werden durch einen Unternehmensbeitrag finanziert. Der Arbeitgeber bucht einen Kita-Platz und stellt diesen einem Arbeitnehmer zur Verfügung. Die Eltern zahlen nur den regulären Kita-Beitrag.

Das kiwi-Konzept

Das Angebot der kiwi richtet sich an berufstätige Eltern und deren Arbeitgeber sowie Selbstständige. Plätze werden durch die Unternehmen gebucht und den Arbeitnehmern zur Verfügung gestellt.

Pädagogisches Profil und besondere Angebote

In der kiwi werden 65 Kinder in zwei Krippengruppen und zwei altersgemischten Gruppen und einer Naturgruppe betreut. Wir bieten ihnen Orientierung durch einen strukturierten Alltag und feste Bezugsbetreuer/innen sowie ein ganztägiges Bildungsprogramm. Einen Schwerpunkt unserer Arbeit bildet das Thema Gesundheit. In Kooperation mit Tokai Sports bestehen zusätzliche Bewegungsangebote wie Aikido, Yoga und Iaido.

Unsere Angebote

In der kiwi können Arbeitgeber Betreuungsplätze für die Kinder ihrer Mitarbeitenden buchen. Die Öffnungszeiten der Kita sind dynamisch und richten sich nach den Arbeitszeiten der Eltern. Auch in den Ferien und an Brückentagen haben wir geöffnet. Als Unternehmen unterstützen Sie dieses Angebot mit einem Beitrag. Als Eltern zahlen Sie nur den regulären Flensburger Kita-Beitrag.

Sie benötigen kurzfristig eine Kinderbetreuung, z.B. weil eine wichtige Besprechung länger dauert oder die Projekt-Deadline näher rückt? Oder an Wochenenden und Feiertagen? Dann nutzen Sie unser Back-Up-Angebot – unabhängig von der Buchung eines Kita-Platzes

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Buchung eines Kita- bzw. Krippenplatzes

An wen richtet sich das Angebot?

Die Kita gestaltet ihr Angebot nach den Bedürfnissen berufstätiger Eltern und deren Arbeitgebern. Sie sind berufstätig? Dann richtet sich das Angebot auch an Sie!

Wie kann ich mir einen Platz sichern?

Die Plätze werden über die Arbeitgeber gebucht. Sprechen Sie Ihre Arbeitgeber an, geben Sie das Konzept weiter. Der Arbeitgeber kann sich bei Interesse bei uns melden und Plätze buchen. Mit den Eltern wird dann ein Betreuungsvertrag abgeschlossen.

Ich bin selbständig, kann ich mir auch einen Platz sichern?

Selbstverständlich! Rufen Sie uns gerne an und vereinbaren Sie einen Termin für ein Informationsgespräch. Ihre Ansprechpartnerin ist Birte Mettendorf , telefonisch erreichbar unter 0461 49305-128 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Mein Arbeitgeber möchte sich nicht beteiligen, kann ich trotzdem einen Platz bekommen?

Die Plätze werden vorzugsweise über die Arbeitgeber vergeben, denn nur so kann das Konzept finanziert werden. Freie Plätze für Privatpersonen werden nach Warteliste und anhand bestimmter Indikatoren (wie berufliche Situation, sprachliche oder auch soziale Gründe, schriftliche Bedarfsanmeldung bei der Stadt Flensburg) in Abstimmung mit der Stadt Flensburg vergeben.

Sie können sich gerne auf die Wartelisten unserer anderen Einrichtungen setzen lassen. Unsere Kolleginnen des Kundenmanagements beraten Sie gerne telefonisch unter 0461 49305-140 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

End FAQ

Betreuungszeiten

Wie sind die Öffnungszeiten?

Die Kita öffnet montags bis samstags wenn das erste Kind kommt und schließt, wenn das letzte Kind geht. Lösungen für Wochenenden und Feiertage werden ebenfalls angeboten.
Es gibt keine mehrwöchige Schließzeit.

Ist das eine 24-Stunden-Kita?

Nein. Kein Kind wird in der Regel länger als die gebuchte Zeit in der Kita verbringen. Für ungewöhnliche Situationen bieten wir jedoch eine Back-up-Betreuung an. In entsprechenden Ausnahmen besteht die Möglichkeit, in der Kita zu übernachten. Dafür gibt es einen extra Raum und Personal.

Ich habe sehr unterschiedliche Arbeitszeiten. Kann mein Kind trotzdem betreut werden, während ich arbeite?

Ja. Wir benötigen nur Ihren Dienstplan für unsere Personalplanung.

Ich muss spontan länger arbeiten und kann mein Kind nicht rechtzeitig abholen. Was passiert?

Um die Flexibilität und die kurzfristige Betreuung zu gewährleisten, kann das Back-up-Angebot genutzt werden.

End FAQ

Kosten und Abrechnung

Ich möchte einer Mitarbeiterin/einem Mitarbeiter einen Belegplatz zur Verfügung stellen. Welche Kosten entstehen?

Es können unterschiedliche Betreuungsumfänge für einen Belegplatz in der kwi gebucht werden. Das Unternehmen entrichtet pro Betreuungsplatz ein vereinbartes Entgelt.

WochenkontigentEntgelt für einen belegten Betreuungsplatz 
25 Stunden/Woche 45,50 €/Woche
32,5 Stunden/Woche 45,50 €/Woche
40 Stunden/Woche 45,50 €/Woche
45 Stunden/Woche 56,– €/Woche
50 Stunden/Woche 66,50 €/Woche

Diese Kosten sind Betriebskosten und somit steuerlich absetzbar, weitere Informationen dazu finden Sie hier .

Die Nutzung des Back-up-Angebots kostet einmalig 150,– € für die generelle Nutzungsmöglichkeit und danach 150,– € pro Nutzung und Kind innerhalb von 24 Stunden.

Ist das nicht geldwerter Vorteil?

Nein, laut § 3 Nr. 33 EStG und R 3.33 LStR 2011 sind Zuwendungen an eine Kindertagesstätte, mit denen ein Unternehmen Belegrechte erwirbt, kein geldwerter Vorteil.

Was kostet der Platz für Eltern?

Die Elternbeiträge haben wir gesondert auf der Seite Elternbeiträge im Stadtgebiet Flensburg aufgelistet. Dort ist auch die Essensgeldordnung abrufbar.

Wie wird der Platz abgerechnet?

Arbeitgeber und Eltern erhalten jeweils eine monatliche Rechnung.

Kann ich einen Platz buchen, ohne diesen zu belegen?

Das ist möglich: Als Unternehmen zahlen Sie dann eine Freihaltepauschale, die u.a. die öffentlichen Zuschüsse und den Elternbeitrag enthält.

End FAQ

Eingewöhnung und Betreuung

Wie wird das Kind eingewöhnt?

Wir orientieren uns am Berliner Eingewöhnungsmodell .

Wie viele Betreuungspersonen gibt es?

Pro Gruppe sind mindestens zwei Personen anwesend. In Zeiten, in denen wenige Kinder da sind, werden die Gruppen zusammengelegt. Auch wenn nur ein Kind da ist, sind immer zwei Personen im Haus. Das Personal ist entsprechend der Kita-Verordnung des Landes Schleswig-Holstein qualifiziert. Jedes Kind hat feste Ansprechpartner in der Kita.

Mein Arbeitgeber hat das Back-up-Angebot gebucht, aber mein Kind besucht eine andere Kita. Wie soll das gehen?

Wir bieten regelmäßige Schnuppertage für Kinder an, die das Back-up nutzen können, damit sie die Einrichtung und das Personal kennen lernen.

End FAQ

Adelby 1 ist Träger von Kindertagesstätten, Familienzentren, einer Unternehmenskita, einer mobilen Frühförderung und Integrationshilfen in Schulen. Wir unterstützen Eltern und Kinder, wenn sie es brauchen. Wir fördern individuell und wollen daran mitwirken, dass alle Menschen am täglichen gesellschaftlichen Leben teilnehmen können.

Newsletter

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter, und Sie erhalten einmal im Monat eine E-Mail mit Neuigkeiten von uns. 

 

Logos Aktion Mensch Erfolgsfaktor Familie ArtSet LQK Der Paritätische SH Klimapakt Flensburg Der Paritätische SH Landesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung Schleswig-Holstein e.V.