Kindertagesstätte Sol-Lie


Die Kita Sol-Lie liegt im grünen Herz der Neustadt. Unser Schwerpunkt in diesem multikulturellen Stadtteil liegt in der inklusiven Arbeit mit heilpädagogischer Ausrichtung.

Neben dem Gebäude im dänischen Landhausstil ist der Naturpark das Besondere an der Gesamteinrichtung. Über Jahrzehnte ist ein einzigartiges Naturdenkmal entstanden, das den Kindern und dem Umfeld Naturerfahrung mitten in der Stadt ermöglicht.

Der Park steht für alle Besucher offen.

Pädagogisches Profil und besondere Angebote

In der Kita Sol-Lie werden die Kinder in sechs inklusiven Gruppen, eine davon ist eine Naturgruppe, betreut. Zwei Krippengruppen befinden sich in direkter Nachbarschaft im Familienhaus an der Bergmühle.

Bei uns werden Kinder aus allen Bildungsschichten, aus unterschiedlichen Kulturen, mit unterschiedlichen Hautfarben, Religionen, mit und ohne Behinderungen im Alter von drei Jahren bis zum Schuleintritt betreut. Dieser bunten Vielfalt wollen wir entsprechen und verstehen uns als Wegbegleiter für ein inklusives Zusammenleben.

Es ist uns wichtig, die Besonderheiten verschiedener Entwicklungsstufen und die individuellen Bedürfnisse der Kinder zu berücksichtigen. Alle Mitarbeitenden orientieren sich in ihrem pädagogischen Handeln am Situationsansatz, einem sozialpädagogischen Konzept zur Begleitung von Bildungs- und Lebensbewältigungsprozessen von Kindern in Kindertagesstätten.

Besondere Schwerpunkte legen wir auf die Bereiche Natur, Bewegung und Musik. Sol-Lie, was übersetzt Sonnenhang bedeutet, liegt inmitten einer Grünanlage, die sich über einen bewaldeten Park, Naturschutzflächen und die naturnahe Spielfläche Dicker Willis Koppel erstreckt. Alle Gruppen, besonders die Naturgruppe, nutzen diese naturpädagogische Erfahrungsmöglichkeit aber ebenso die Spielplätze im gesamten Stadtteil. Das Haus verfügt über eine eigene Bewegungshalle mit einem großen Bällebad und abwechslungsreichen Möglichkeiten zum Ausprobieren der motorischen Fähigkeiten. Desweiteren findet hier täglich ein offener Singkreis für alle Kinder statt.

Anfang 2015 wurden die Kita Sol-Lie und das Familienhaus an der Bergmühle zu einem Familienzentrum mit vielfältigen Angeboten für Kinder, Eltern und Familien aus dem Stadtteil erweitert. Dafür stehen die Räume im Obergeschoss des Familienhauses bereit.

Naturgruppe

In der Naturgruppe treffen sich die Kinder täglich morgens in der Kindertagesstätte. Hier steht der Naturgruppe ein kleiner Gruppenraum als Treffpunkt zur Verfügung.

Bei extremen Witterungsverhältnissen wie Dauerregen, Sturm oder starker Kälte können die Kinder den Tag auch hier verbringen.

Das Areal, in dem die Kinder spielen, erstreckt sich über den Naturpark Sol-Lie hinaus auf umliegende Naturschutzflächen. Weitere Erfahrungsräume der Naturgruppe sind das Ostseebad sowie die Marienhölzung. In der Natur machen die Kinder vielfältige Sinnes- und Lernerfahrungen. Sie werden von der Natur bewegt und sind in Bewegung. Jede Jahreszeit bietet ihre eigenen Spiel- und Erlebnismöglichkeiten. Gemeinsam mit anderen Kindern werden aus Zweigen und Ästen Höhlen gebaut, auf Bäume geklettert oder ein Abhang hinunter gekullert. Aus einfachen Naturmaterialien wie Steinen, Stöcken und Blättern schaffen die Kinder ihre eigene Welt. Hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt..

Räumlichkeiten und Außengelände

Die Kita Sol-Lie ist in einer alten Villa aus dem Jahr 1864 untergebracht. 1992 wurde dieses ehemalige Wohnhaus in eine Kindertagesstätte umgebaut. Die Räume sind sehr individuell und liegen auf verschiedenen Stockwerken. Alte Holz- und Marmorböden unterstreichen den wohnlichen Charakter.

Das Haus bietet Platz für insgesamt sechs Betreuungsgruppen in individuell gestalteten Gruppenräumen, eine Psychomotorikhalle mit vielen Möglichkeiten zur differenzierten Förderung von Bewegungen, einen Lese- sowie einen Snoezelraum für Wahrnehmungsangebote.

Auf dem Außengelände gibt es vielfältige Möglichkeiten zum Spielen. Die Kita liegt im Naturpark Sol-Lie, der mit seinem alten Baumbestand und seinen seltenen Pflanzen unter Natur- und Denkmalschutz steht. Inmitten der Neustadt gelegen, umgeben von „Dicker-Willis-Koppel“ und der Bergmühle, verstehen wir uns als „grünes Herz“ im Norden der Stadt.

Adelby 1 ist Träger von Kindertagesstätten, Familienzentren, einer Unternehmenskita, einer mobilen Frühförderung und Integrationshilfen in Schulen. Wir unterstützen Eltern und Kinder, wenn sie es brauchen. Wir fördern individuell und wollen daran mitwirken, dass alle Menschen am täglichen gesellschaftlichen Leben teilnehmen können.

Newsletter

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter, und Sie erhalten einmal im Monat eine E-Mail mit Neuigkeiten von uns. 

 

Logos Aktion Mensch Erfolgsfaktor Familie ArtSet LQK Der Paritätische SH Klimapakt Flensburg Der Paritätische SH Landesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung Schleswig-Holstein e.V.