Ein Dienstfahrrad für Bullerbü

Seit Anfang August fährt Andrea Müller-Jess täglich mit dem Fahrrad von der Kita Bullerbü zur Kita Kinderkiste.

»Ich bin so froh mit diesem Fahrrad und fahre so gerne damit«, sagt sie begeistert, belädt den großen Fahrradkorb auf dem Gepäckträger mit der Milch für das Frühstück der Kinder in der Kita Kiki und ist schon unterwegs.

Dienstfahrrad

Das gebrauchte Fahrrad ist eine Spende und wurde in der Fahrradwerkstatt des Familienzentrums Fruerlund technisch auf den neuesten Stand gebracht. Ein neuer Mantel fürs Hinterrad, die Bremsbacken erneuert, die Lichtanlage instand gesetzt – schon war das Rad wieder topfit!

Als deutlich wurde, dass die Kitas Kiki und Bullerbü sich die Hauswirtschafterin teilen werden, war schnell klar: mit einem großen Gepäckkorb und einem Aufkleber versehen wird dieses Rad zum ersten Dienstfahrrad von Adelby 1.

Beim Besuch unserer Seiten werden nur technisch notwendige Daten übertragen (z.B. Session-Cookies).

Bevor (etwa durch das Anschauen von Videos) weitere Daten übertragen werden, holen wir Ihre Zustimmung dazu ein.