Ein Ausflug ins Naturgebiet

Ende August hat die Fuchsgruppe der Kita Marienallee gemeinsam mit der Waldpädagogin Gudrun Perschke-Mallach einen spannenden Ausflug in ein nahegelegenes Naturgebiet unternommen. Nach einem Marsch durch den „Dschungel-Tunnel“ und einem stärkenden Frühstück haben die Kinder die Natur erforscht und mit Lupen nach Insekten Ausschau gehalten.

Ausflug der Fuchsgruppe

Sie konnten Spinnen in ihren Netzen beobachten und zusehen, wie Bienen Blütenstaub sammeln. Unter Anleitung durch die Waldpädagogin haben die Kinder in anschließenden gemeinsamen Spielen gelernt, wie sich Raupen fortbewegen und aus ihnen Schmetterlinge werden.

Anfang September hat Frau Perschke-Mallach die Kinder in der Friesischen Straße besucht und mit Ihnen das Außengelände der Kita erforscht.

Beim Besuch unserer Seiten werden nur technisch notwendige Daten übertragen (z.B. Session-Cookies).

Bevor (etwa durch das Anschauen von Videos) weitere Daten übertragen werden, holen wir Ihre Zustimmung dazu ein.