Aktuelles

Weitere aktuelle Themen finden Sie auf unseren Kanälen bei Instagram, Facebook und YouTube.

 

Besuch aus Russland

Inzwischen ist es schon Tradition – der Austausch zwischen Adelby 1 und Pädagogen aus dem russischen Omsk. Im vergangenen Monat nahm sich Flensburgs Stadtpräsidentin Swetlana Krätzschmar über eine Stunde Zeit für ein Gespräch mit Galina Ritter, Natalia Tatina und Heiko Frost. Die beiden Pädagoginnen waren für zwei Wochen in Flensburg und informieren sich über die Arbeit in unserer betriebsnahen Kita kiwi (Kinder & Wirtschaft). Wir freuen uns auf einen Gegenbesuch in Omsk im Sommer und eine Lehrer­fortbildung im Oktober 2016 in Moskau. 

Ein besonderer Dank geht an Lilli Meininger, die sich in enger Abstimmung mit der Geschäftsführung um die Begleitung der Pädagoginnen gekümmert hat.


Nachlesen auf www.rusdeutsch.eu: Lehrer aus dem Deutschen Nationalen Rayon Asowo machten ein Praktikum in Flensburger Kindergärten

Nach dem Osterwochenende hat der Osterhase vormittags im Biotop Marienautal hartgekochte bemalte Ostereier für die Naturgruppen-Kinder der Kita Marienallee versteckt. Als sie zehn Minuten später an den Ort kamen, um die Eier zu suchen, waren die meisten schon zertreten.

Osterei kaputt

Die Kinder waren sehr enttäuscht, und wir haben uns gefragt: Wer macht so etwas und warum? Die logische Schlussfolgerung der Kinder: Der Osterhase ist mit seinen großen Füßen aus Versehen auf die Ostereier gehüpft!

 „Ramona, Fragen kostet nichts“, hat meine Oma immer zu mir gesagt.

Also fragte ich, fragte in einem sozialen Netzwerk nach Spenden über Bastelmaterial jeglicher Art. „Vielleicht hat ja jemand etwas übrig.“

Bastelmaterial

Und das hatten sie: Familien, Einzelpersonen, ein guter Freund und ein freundlicher Däne, der extra nach Flensburg kam. Wir, das Team der Gelben Gruppe der Kita Bullerbü, sagen: „Herzlichen Dank!“

Die Glückspilze

Abstimmen

Küken

Unsere Glückspilze aus der Kita Adelby am Preesterbarg sind aufgeregt: Sie nehmen am großen Ostereier-Wettbewerb in der Flensburg-Galerie teil! Zehn Eier können die Galerie-Besucher dort auf einer Wiese finden und sie können abstimmen, welches Ei ihnen am besten gefällt.

Welches bunt geschmückte Osterkunstwerk wird wohl die meisten Stimmen bekommen und den Wettbewerb gewinnen? Die Glückspilze hoffen, das möglichst viele Menschen für ihr mit viel Liebe gebasteltes Küken abstimmen.

Also: Schaut doch bitte alle vorbei und gebt Küki Eure Stimme!