Neues von Adelby 1


Die Adelby 1-Mediathek

YouTube

In unserer Mediathek finden Sie Audio- und Video-Beiträge von und mit Adelby 1.

Alle Videos sind auch über unseren YouTube-Kanal abrufbar.

Ein Ausflug ins Naturgebiet

Ende August hat die Fuchsgruppe der Kita Marienallee gemeinsam mit der Waldpädagogin Gudrun Perschke-Mallach einen spannenden Ausflug in ein nahegelegenes Naturgebiet unternommen. Nach einem Marsch durch den „Dschungel-Tunnel“ und einem stärkenden Frühstück haben die Kinder die Natur erforscht und mit Lupen nach Insekten Ausschau gehalten.

Ausflug der Fuchsgruppe

Sie konnten Spinnen in ihren Netzen beobachten und zusehen, wie Bienen Blütenstaub sammeln. Unter Anleitung durch die Waldpädagogin haben die Kinder in anschließenden gemeinsamen Spielen gelernt, wie sich Raupen fortbewegen und aus ihnen Schmetterlinge werden.

Anfang September hat Frau Perschke-Mallach die Kinder in der Friesischen Straße besucht und mit Ihnen das Außengelände der Kita erforscht.

Ein Dienstfahrrad für Bullerbü

Seit Anfang August fährt Andrea Müller-Jess täglich mit dem Fahrrad von der Kita Bullerbü zur Kita Kinderkiste.

»Ich bin so froh mit diesem Fahrrad und fahre so gerne damit«, sagt sie begeistert, belädt den großen Fahrradkorb auf dem Gepäckträger mit der Milch für das Frühstück der Kinder in der Kita kiki und ist schon unterwegs.

Dienstfahrrad

Das gebrauchte Fahrrad ist eine Spende und wurde in der Fahrradwerkstatt des Familienzentrums Fruerlund technisch auf den neuesten Stand gebracht. Ein neuer Mantel fürs Hinterrad, die Bremsbacken erneuert, die Lichtanlage instand gesetzt – schon war das Rad wieder topfit!

Als deutlich wurde, dass die Kitas kiki und Bullerbü sich die Hauswirtschafterin teilen werden, war schnell klar: mit einem großen Gepäckkorb und einem Aufkleber versehen wird dieses Rad zum ersten Dienstfahrrad von Adelby 1.

Diplom für 16 Kinder aus Fruerlund

In den Sommerferien veranstaltete das Familienzentrum Fruerlund ein Selbstbehauptungstraining für Kinder mit Claudio Valerio von der Kampfkunst-Akademie Flensburg. Noch etwas schüchtern und zurückhaltend standen sie am ersten Tag da, die 14 Jungen und 2 Mädchen – aber schon nach wenigen Minuten wuchs die Begeisterung proportional zum Selbstvertrauen.

Die Kinder trafen sich an fünf Tagen jeweils von 9.00 bis 10.30 Uhr, um miteinander zu lernen und sich gegeneinander zu behaupten. Es ging um Schnelligkeit, klare Abgrenzung, darum, sich zu schützen und Gefahren einzuschätzen. Es ging auch darum, sich Respekt zu verschaffen, um den Mut, mal ganz laut NEIN zu sagen. Und am Ende auch darum, sich zu überwinden und sich effektiv zur Wehr zu setzen.

Selbstbehauptungstraining für Kinder

Nein, gefehlt hat niemand. Sie waren jeden Tag pünktlich auf dem Rasen zwischen den Wohnhäusern und konzentriert bei der Sache, trotz Zuschauern und anderer Ablenkungen. Am Ende von 7,5 Stunden Training hielten die 16 Kämpferinnen und Kämpfer stolz ihr Diplom in den Händen und bedankten sich bei ihrem Trainer Claudio Valerio.

Diesem Dankeschön möchten wir uns im Namen des Familienzentrums Fruerlund und der Eltern aus dem Stadtteil gerne anschließen. Herr Valerio hat durch seine Bereitschaft, fünf Tage lang jeden Morgen begeisternd sein Training auf einem Rasen anzubieten, dieses Projekt erst ermöglicht. Danke auch an Ramona Olsen, die die Idee hatte und den Kontakt hergestellt hat.

Leise Reise... Entspannung in der Kita Bullerbü

14 Uhr in der Kita Bullerbü: buntes Treiben herrscht, Kinder von vier Gruppen treffen aufeinander. Die Nachmittagsgruppe entsteht.

Entspannung

Machen wir gleich Entspannung? Massierst du mich? Ich kann den Yogasitz! Ich den Schmetterling!

Die Matten werden ausgebreitet, Entspannungsmusik erklingt. Die Kinder lassen los. Es wird still.

Kinder erleben in unserer Gesellschaft zunehmend Zeit- und Leistungsdruck. Stressreaktionen wie Kopf- und Bauchschmerzen, Unruhe und Konzentrationsstörungen sind die Folge. Derartige Symptome können langfristig zur Beeinträchtigung der Gesundheit führen.

Athina Steiner, gelernte Kinderkrankenschwester, ist der gesundheitliche Aspekt in der Kita sehr wichtig. Sie ist geschult für Kinder- und Babymassage und inzwischen auch als Kinderentspannungstrainerin qualifiziert. Das Entspannungsangebot beinhaltet Yoga, Massagen und autogenes Training in Form von Fantasiereisen. Es ist den Bedürfnissen der Kinder angepasst und schafft eine ausgewogene Balance von Aktivität und Ruhe, Leistung und Erholung. Als festes Ritual in unserer Kita Bullerbü ist es von den Kindern mit sehr viel Freude abgenommen worden.

Positive Rückmeldungen gibt es auch von Eltern, die mitteilen, dass ihre Kinder sich zu Hause spontan eine schöne Atmosphäre schaffen und aus dem Kinderzimmer rufen: „Mama, machst du mit mir Entspannung?“

Wir sind für alle da.

Adelby 1 ist Träger von Kindertagesstätten, Familienzentren, Frühförderung, Offenem Ganztag, einer stationären Jugendhilfe-Einrichtung und Integrationshilfen in Schulen.

Wir unterstützen Eltern und Kinder, wenn sie es brauchen. Wir fördern individuell und wollen daran mitwirken, dass alle Menschen am täglichen gesellschaftlichen Leben teilnehmen können.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter, und Sie werden von uns per E-Mail über Neuigkeiten benachrichtigt.

kununu-logo

Aktion Mensch GWÖ Schleswig-Holstein Erfolgsfaktor Familie Fortschrittsindex Erfolgsfaktor Familie KQS Klimapakt Flensburg liebt dich Paritätischer SH Menschen stärken Menschen Landesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung Schleswig-Holstein e.V.

Beim Besuch unserer Seiten werden nur technisch notwendige Daten übertragen (z.B. Session-Cookies).

Bevor (etwa durch das Anschauen von Videos) weitere Daten übertragen werden, holen wir Ihre Zustimmung dazu ein.