Nach dem Osterwochenende hat der Osterhase vormittags im Biotop Marienautal hartgekochte bemalte Ostereier für die Naturgruppen-Kinder der Kita Marienallee versteckt. Als sie zehn Minuten später an den Ort kamen, um die Eier zu suchen, waren die meisten schon zertreten.

Osterei kaputt

Die Kinder waren sehr enttäuscht, und wir haben uns gefragt: Wer macht so etwas und warum? Die logische Schlussfolgerung der Kinder: Der Osterhase ist mit seinen großen Füßen aus Versehen auf die Ostereier gehüpft!

 „Ramona, Fragen kostet nichts“, hat meine Oma immer zu mir gesagt.

Also fragte ich, fragte in einem sozialen Netzwerk nach Spenden über Bastelmaterial jeglicher Art. „Vielleicht hat ja jemand etwas übrig.“

Bastelmaterial

Und das hatten sie: Familien, Einzelpersonen, ein guter Freund und ein freundlicher Däne, der extra nach Flensburg kam. Wir, das Team der Gelben Gruppe der Kita Bullerbü, sagen: „Herzlichen Dank!“

Seite 56 von 93

Beim Besuch unserer Seiten werden nur technisch notwendige Daten übertragen (z.B. Session-Cookies).

Bevor (etwa durch das Anschauen von Videos) weitere Daten übertragen werden, holen wir Ihre Zustimmung dazu ein.