Wie familienfreundlich ist Flensburg? Eine Antwort auf diese Frage wird der Jugendhilfeausschuss in dieser Woche geben – wenn er über die Verteilung von Geldern entscheidet.

Zu wenig Geld-FT28.22.15.

Flensburger Tageblatt vom 28.11.2015

Am frühen Abend trafen sich Kinder, Eltern, Omas, Opas und Freunde mit den Mitarbeitern der Kita Sol-Lie bei Kerzenschein zu heißem Punsch und Laugengebäck im Ostseebad. Nach der Stärkung versammelte sich die Gruppe um einen Lichterkreis aus Windlichtern und sang gemeinsam das erste von vielen Laterneliedern.

2015-11 laterne-sol-lieDie Runde führte dann durch den Wald am Strand entlang und wieder zum Treffpunkt zurück. Unterwegs luden bunte Lichterkreise zum Verweilen und singen ein. Es war ein schöner Abend, bei dem sowohl das Wetter als auch die Jahreszeit perfekt mitspielten. Das Laub leuchtete in allen Farben und wir konnten bei warmer und trockener Luft die bunte gemütliche Herbstatmosphäre im flackernden Licht der kunstvoll gebastelten Laternen und Windlichter genießen.

Vielen Dank an alle, die dabei waren und für die vielen Laugengebäck-Spenden!

Wir freuen uns sehr, die Bundeswehr bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf am Pilotstandort Flensburg unterstützen zu können!

2015-11-20 flt
Flensburger Tageblatt vom 20.11.2015

Seit zwei Jahren sprechen wir über die notwendige Finanzierung für den Ausbau der Kinderbetreuung in Flensburg. Dass er sein muss, finden alle. Wer ihn bezahlen soll – dazu schweigt die Politik bislang. Wir hoffen, dass es am Ende nicht die Kinder selbst sind.

2015-11-19 flt

Flensburger Tageblatt vom 19.11.2015

Seite 61 von 93

Beim Besuch unserer Seiten werden nur technisch notwendige Daten übertragen (z.B. Session-Cookies).

Bevor (etwa durch das Anschauen von Videos) weitere Daten übertragen werden, holen wir Ihre Zustimmung dazu ein.