Aktuelles

Weitere aktuelle Themen finden Sie auf unseren Kanälen bei Instagram, Facebook und YouTube.

 

Studierende informieren sich ueber fruehfoerderung

Eine Gruppe Studierender der Europa-Universität Flensburg machte sich auf, um auf eigenen Wunsch einen Einblick in die Frühförderung bei Adelby 1 zu erhaschen. Es handelte sich um 32 Bachelor-Studierende der Sonderpädagogik im fünften Semester des Teilstudienganges Pädagogik bei Beeinträchtigung der geistigen Entwicklung, die uns im Rahmen des Seminars Teamarbeit und soziale Netzwerkarbeit in Systemen professioneller Hilfen für Menschen mit Beeinträchtigung der geistigen Entwicklung zusammen mit ihrem Dozenten Jonathan Klix besuchten.

„Wir freuen uns, wenn sich Fachschulen, Universitäten und natürlich auch andere, für unsere Arbeit interessieren“, so der Geschäftsführer von Adelby 1, Heiko Frost. „Besonders liegen uns Auszubildende und Studierende am Herzen. Sie sind potenzielle Mitarbeiter! Uns reizt aber auch der fachliche Austausch mit Nachwuchskräften. Was denken Sie über unsere Ansätze, das Leitbild, die Mission? Ideen, die fachliche Sicht und Innovation stehen dabei für uns im Fokus“, so der Herr Frost weiter.

Wir hoffen, dass wir den Wissensdurst der Studierenden stillen konnten und würden uns über eine erneute Begegnung freuen.

H

Wollten Sie schon immer einmal wissen, was unser Geschäftsführer Heiko Frost eigentlich den ganzen Tag so macht? Oder wie wir auf die Suche nach neuen Mitarbeitenden gehen? Wer arbeitet überhaupt so alles bei Adelby 1?

Und wer ist eigentlich Frieda?

Antworten darauf finden Sie in unserer neuen Mediathek!

Hier präsentieren wir in loser Folge (zum Teil von uns selbst gedrehte) Videos. Diese erlauben einen Einblick in die vielfältigen Arbeitsbereiche von Adelby 1 und zeigen die Menschen, die hinter allem stehen.

Klimapakt Flensburg

Mit dem Umzug unserer Geschäftsstelle in die alte Landeszentralbank in der Waitzstraße stand für die Geschäftsführung schnell fest, das Adelby 1 auch dort Klimaschutzmaßnahmen durchführen wird, um die Klimabilanz des Unternehmens weiterhin positiv zu beeinflussen.

Die Umrüstung auf energiesparende LED-Beleuchtung begann Mitte des Jahres und mittlerweile ist die Maßnahme abgeschlossen. In den Büroräumen und auf den Fluren leuchten nun moderne LED-Lampen, die gegenüber der alten Beleuchtung mehr als 60% an Energie einsparen.

Den kompletten Artikel finden Sie beim Klimapakt Flensburg